Neue Erfolgsmodelle für neue Zeiten

Der dauernde Wandel als einzige Konstante – in der Agenturbranche sind innovative Konzepte gefragt wie nie. Darum hat Agenturcoach Hans-Gerhard Kühn das AgenturCamp gegründet, das 2017 gleich in sechs deutschen Städten Station macht. Der Clou: Jeder Gast ist zugleich Gastgeber. Und easyJOB immer mittendrin.

„Der Kühn“ – so nennt Hans-Gerhard Kühn seine Website. An Selbstbewusstsein mangelt es dem Agenturcoach nicht, schließlich arbeitet er seit Mitte der 80er als Coach, Trainer und Organisationsberater. Zunächst war er für diverse Konzerne tätig, doch dann machte ihn ein Freund mit dem Inhaber einer namenhaften Agentur bekannt. Ein Wendepunkt in seiner Karriere, denn durch intensive Mundpropaganda wurde er in der Branche bekannt, erinnert sich Kühn: „Immer mehr Inhaber und Geschäftsführer von Agenturen konnte ich offenbar durch meine Art zu arbeiten überzeugen.“

Der Betriebswirt sieht sich selbst vor allem als Sparringspartner und Ideengeber. „Ich bin kein Berater, der fertige Lösungen bietet oder weiß, wie es im Einzelfall geht“, betont Kühn. Das viel beschworene „Best Practice“ hält er für überholt: „Angeblich Bewährtes hilft nicht weiter – es braucht die individuelle, innovative Lösung.“ Wobei die Voraussetzungen dafür in den meisten Agenturen ja vorliegen. Seine Aufgabe sei es, dieses Potential zu aktivieren und den Veränderungsprozess zu begleiten.

Allerdings sieht Kühn aktuell gerade für Agenturen besondere Herausforderungen: „Die Erfolgsmodelle der Vergangenheit passen nicht mehr zu den veränderten Umwelten. Notwendig sind neue Formen der Kommunikation, der Führung und der Zusammenarbeit.“ Noch vor fünf Jahren hätten sich seine Kunden vor allem für effizienteres Prozess- und Projektmanagement interessiert. Inzwischen gehe es jedoch mehr um grundsätzliche Fragen: Wie gehe ich als Führungskraft mit den vielfältigen Ansprüchen um, die von Kunden, Mitarbeitern und durch den technischen Wandel an mich gestellt werden? Welche Rolle kann und will ich als Inhaber oder Geschäftsführer zukünftig in der Agentur ausfüllen? Und nicht zuletzt: Womit verdienen wir zukünftig unser Geld?

"Wir hauen uns den Bauch und Kopf voll mit tollen Ideen"

Um innovative(re) Lösungen für diese komplexen Aufgaben zu finden, experimentiert Kühn auch mit neuen Formaten, etwa Daily Stand-ups oder Hackdays. Besonders angetan hat es dem Agenturcoach aber das Konzept des Barcamps, also offene Tagungen mit offenen Workshops, wie sie zunächst im Silicon Valley entstanden. Hans-Gerhard Kühn entwickelte seine eigene Version, die speziell auf die Bedürfnisse seiner Hauptkunden zugeschnitten ist: das AgenturCamp. „Es hat 100 Gäste und 100 Gastgeber“, erklärt er. „Jeder schlüpft zeitweise in die eine oder andere Rolle: Er ist Konsument und haut sich Bauch und Kopf voll mit tollen Ideen und viele Kontakten – er wird aber auch zum Gastgeber und geht verschwenderisch mit seinen Erfahrungen und Ideen um.“ So entsteht ein Freiraum, den jeder nach eigenen Vorstellungen gestalten kann und in den er einbringt, was ihn tatsächlich bewegt.

Das ungewöhnliche Konzept kommt gut an. „Es ist extrem positiv, wie offen alle untereinander reden – obwohl wir ja eigentlich Konkurrenten sind. Aber letztlich können wir alle etwas voneinander lernen: von Verhandlungstechniken bis zu Rahmenverträgen“, freut sich etwa der Düsseldorfer Experte für Markenkommunikation, Rainer Kunst, der im Vorjahr das AgenturCamp in Düsseldorf initiierte. 2017 wird das Angebot nochmals erweitert: Insgesamt sechs Termine sind geplant; easyJOB ist erneut als offizieller Camp-Partner am Start, schließlich sind ständiges Lernen und Innovation zwei Ansprüche, die wir bei der Weiterentwicklung unserer Software auch an uns selbst stellen.

Erstmals wird ein Teil der Camps dabei ein- statt zweitägig sein. Unter dem Motto „New Work“ möchte Kühn damit eine besondere Zielgruppe ansprechen: Inhaber und Manager, die sich mit zwei Tagen Abwesenheit in ihrer Agentur schwertun, aber dennoch neuen Input suchen. Denn der ist beim AgenturCamp State of the Art – ob für ein paar Stunden oder zwei volle Tage!

Mehr Infos:
www.derkuehn.de
www.dasagenturcamp.de

Wenn Sie an weiteren Neuigkeiten rund um easyJOB interessiert sind, abonnieren Sie einfach unseren Newsletter.

Carolin Mumm

Nach meinem BWL Studium arbeite ich seit Oktober 2015 im Marketing der Because Software. Durch mein vielfältiges und komplexes Aufgabengebiet ist jeder Tag aufs Neue spannend.


easyJOB sponsert das AgenturCamp 2017

Es gibt Veranstaltungen, da denkt man sofort: „Da müssen wir unbedingt dabei sein.” Das AgenturCamp ist so ein...

Rückblick auf das AgenturCamp in München – ein tolles Event

Als uns Hans-Gerhard Kühn, Initiator und Agenturcoach, vor einigen Monaten das Format des AgenturCamps...

easyJOB unverbindlich kennenlernen

Gerne zeigen wir Ihnen die Vorteile von easyJOB in einer kostenlosen Online-Präsentation. Sie können easyJOB auch selber in einer Demo-Version testen.