easyJOB [media.pro]: Moderne Software für die Mediaabwicklung

Seit vielen Jahren am Markt etabliert, hat sich easyJOB [media.pro] stetig weiterentwickelt und bildet den gesamten Media-Prozess vollständig ab: von der Kostenplanung über Media Buying, Abrechnung und Produktion, bis zu umfangreichen Auswertungen und Statistiken. Auf Basis der aktuellen Version unserer Agentursoftware easyJOB integriert die komplett webbasierte Erweiterung easyJOB [media.pro] eine Fülle zusätzlicher Funktionalitäten.

Mediaabwicklung leicht gemacht

Ausgereifte Features unterstützen die Media-Verantwortlichen dabei, das komplexe Tagesgeschäft übersichtlich und schnell abzuwickeln:

  • Abbildung aller Mediengattungen (Print, Online, TV, HF, Outdoor...)
  • Direkte Beauftragung aus der Schaltung heraus per E-Mail oder Fax
  • Sammelbeauftragung an mehrere Verlage/Dienstleister
  • Globale Änderungen über viele Schaltungen hinweg, etwa Rabattänderungen
  • Voraus- und Endrechnung, auch monatliche Abrechnung (typisch bei Online-Medien)
  • Rabatt-Gutschriften und -Nachbelastungen
  • Rabattkontrolle und -optimierung
  • Belegkontrolle und -bewertung

Tarifdaten-Service mit umfangreichen Daten

Mediaagenturen profitieren von der Integration von Tarifdaten. Mit dem Because Tarifserver stellen wir ein in der easyJOB Cloud gehostetes Webservice zur Verfügung, das Tarife für eine Vielzahl von Medien bereitstellt. Das Service erleichtert die tarifunterstützte Mediaschaltungsbuchung und/oder die Produktion von Druckunterlagen für Printmedien.

Die Tarife werden vom Anbieter Mediaservice Wasmuth geliefert. Von Because werden sie in einer zentralen Datenbank in der easyJOB Cloud zusammengefasst. Der Abgleich dieser Daten mit Wasmuth läuft einmal täglich. Dadurch entspricht der abrufbare Stand immer dem Datenbestand des Quellsystems vom Vortag.

Folgende Daten stehen zur Verfügung:

  • Medientarife
  • Erscheinungstermine
  • Produktionsdaten
  • Anschriften

Aktuell werden Daten für die Mediengattungen

  • Print (Tageszeitungen, Fach-/Publikums-Zeitschriften, Mitteilungs-/Anzeigenblätter)
  • Online (Webseiten und Mobile)

aus den Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz bereitgestellt.

Natürlich können Sie auch eigene Tarife pflegen, zum Beispiel für ausländische Medien oder eigene Preisvereinbarungen. Oder Sie nutzen den integrierten Zugriff auf planbasix zur Anzeige der Mediadaten für diverse Mediengattungen.

Spezielle Features für Full-Service-Agenturen

Sehr hilfreich für Full-Service-Agenturen ist die gleichberechtigte Verwaltung von Media-Dispositionen und „Nicht-Media-Leistungen“ (Kreation, Produktion, Fremdleistungen) in einem Job. So ist beispielsweise auch eine Stundenabrechnung im Media-Job möglich.

Das Zusatzmodul „Produktion Media“ ermöglicht es Ihnen, den gesamten Workflow von der Planung von Dispositionen, über die Terminierung, die Erstellung der Anzeigenvorlagen, bis zum Versand der Druckunterlagen abzubilden. Denn es verbindet eine Disposition direkt mit der Kreativleistung in einem Produktionsjob. So werden Informationen wie Medium, Format oder Druckunterlagenschluss übergeben und die Produktion kann entsprechend die Anzeigengestaltung kalkulieren, terminieren und abwickeln. Das Modul ist ideal für Produktionsagenturen oder Mediaagenturen, die selbst Anzeigenvorlagen produzieren.

Alle Termine auf der Startseite im Überblick

Das easyJOB-Dashboard lässt sich für die Mediaabwicklung anpassen. Spezielle Media-Widgets überwachen die Deadlines und listen die entsprechenden Schaltungen mit ihren Terminen auf. Es gibt Widgets für Schalttermine, Anzeigen- und Druckunterlagenschluss.

Mediakalender mit eDV-Technologie einfach gestalten

Mit unserem Tool „easyDataVisualizer“ können Sie mit wenigen Klicks individuelle Layouts für Streu-, Kosten- und Produktionspläne sowie umfangreiche Media-Auswertungen erstellen und als Vorlagen speichern.

Termine als iCal-Abo

Der Mediaschaltungskalender lässt sich als iCal-Abo Kunden und auch eigenen Dienstleistern zugänglich machen.

Import von Medialeistungen für Profis

Mit dieser Import-Funktion können Sie Medialeistungen aus einer externen Anwendung nach easyJOB in ein Jobblatt importieren, etwa Kostenpläne aus Excel. Ein Abgleich mit bereits importierten Leistungen ist nicht nur für elektronische Medialeistungen aus EDI-Dateien möglich, sondern für alle Mediengattungen. So lassen sich entsprechende Änderungen an vorhandenen Leistungszeilen durchführen, Zeilen ggf. stornieren und neue Leistungszeilen erstellen.

Laden Sie sich die Factsbroschüre für easyJOB media.pro herunter.

Henrike Krabbenhöft

Seit 2007 bin ich für die Because im Bereich Marketing aktiv. An meinen Aufgaben gefallen mir besonders die kontinuierlichen und innovativen Neuerungen, welche stets spannende Learnings sowie Herausforderungen mit sich bringen.

 


easyJOB [media.pro] nun praxiserprobt

easyJOB (media.pro) ist nun schon mehrere Jahre am Markt und den Kinderschuhen entwachsen. Viele...

easyJOB unverbindlich kennenlernen

Gerne zeigen wir Ihnen die Vorteile von easyJOB in einer kostenlosen Online-Präsentation. Sie können easyJOB auch selber in einer Demo-Version testen.