Schnittstellen für Agentursoftware easyJOB

Agentursoftware easyJOB Schnittstellen

Verbinden Sie easyJOB mit anderen Programmen

Keine Lust auf stand-alone Insellösungen? Wir auch nicht. Deshalb empfehlen wir Ihnen: Erweitern Sie das Anwendungsspektrum Ihrer easyJOB Agentursoftware durch unsere Schnittstellen. Mit ihnen integrieren und optimieren Sie Ihre Prozesse ganz nach Ihren Vorstellungen in einem führenden System. Webservices und RESTful API ermöglichen die Anbindung von Dritt-Programmen wie beispielsweise Jira.

Unsere Schnittstellen im Überblick:

Schnittstellen für Agentursoftware easyJOB
Schnittstellen für Agentursoftware easyJOB
  • RESTful API
    easyJOB wird fortlaufend auf eine serviceorientierte Architektur umgestellt, mit der Drittprogramme noch leichter auf easyJOB zugreifen können. Sie ermöglicht die Abfrage und das Schreiben von Datensätzen, ohne die genaue Business-Logik dahinter kennen zu müssen.
    Es stehen die REST-APIs „Workflow“ (Aufgaben/Termine und Abwesenheiten), „Stunden“, „Jobs“, „Leistungen“, „Kriterien“, „Arbeitszeitblöcke“ und „Währungen“ lesend und schreibend zur Verfügung. Lesend sind Datensätze aus den Bereichen Kunde, Adressen/Personen usw. verfügbar. Der lesende Zugriff ist in den allgemeinen Funktionsumfang von easyJOB inkludiert. Der schreibende Zugriff steht als optionales Zusatzmodul zur Verfügung.
     
  • FiBu-Schnittstelle
    Wir bieten eine Standardschnittstelle für DATEV an. Sie besitzt eine Buchungslogik, die von vielen Agenturen genutzt werden kann. Ebenso können etliche andere FiBu-Programme das DATEV-Format einlesen. Die Schnittstelle kann individuell angepasst werden. Für alle anderen Buchhaltungsprogramme (z. B. SAP, RZL) und Buchungslogiken können individuelle Schnittstellen erstellt werden.
     
  • SEPA
    Mit der SEPA Schnittstelle erstellen Sie ganz einfach Zahlungsanweisungen aus easyJOB für Ihre Bank. Natürlich im standardisierten Datenträgeraustauschformat. So können Sie bequem und automatisch Eingangsrechnungen über Ihre Online-Banking-Software bezahlen. Eine Konfiguration und Ausgabe ist auch für DTAZV (Überweisungen in Drittländer) und EDIFACT möglich.
     
  • Rydoo
    Die Softwarelösung Rydoo digitalisiert und automatisiert den Reisekostenmanagementprozess. Mit der Schnittstelle importieren wir Reisekosten als Eingangsrechnungen in easyJOB und ordnen sie den Projekten zu. So sind alle Kosten vollständig in den Jobs hinterlegt.
     
  • ER-Import
    Mit dem ER- Import werden Eingangsrechnungen übertragen, die bereits in Vorsystemen gescannt, erfasst und eventuell sogar geprüft worden sind. So ersparen Sie sich eine aufwändige Doppelerfassung der Belege. Unterstützt werden CSV-oder XML-Strukturen mit einem getrennt davon abgelegten PDF-Dokument.
     
  • Microsoft 365 – Teams und Channels
    Die Schnittstelle verknüpft Microsoft Teams und easyJOB mittels der Graph API von Microsoft. Das Zusatzmodul generiert je Job ein neues Team oder einen neuen Channel (ab 5.70) in Teams. Die Auswahl eines Musterteams ist möglich, dann werden automatisch Apps, Channels, Mitarbeiter und Tabs kopiert. Über Deeplinks erreichen Sie vom Job aus das Team bzw. die gewünschten Channels, und auch umgekehrt können Sie jederzeit von Teams in das verknüpfte Jobblatt springen.
     
  • Microsoft 365 – Einladungen und Online-Meetings
    Sie können aus easyJOB heraus auch das Einladungsmanagement von Microsoft 365 nutzen und Online-Meetings automatisiert anlegen (ab 5.70).
     
  • Datenexport BI
    Mit der easyJOB-Version 5.70 bieten wir Ihnen einen easyJOB-Datenexport für Business Intelligence Tools wie zum Beispiel Power BI von Microsoft an (Lizenz erforderlich). Damit erhält das Controlling die Möglichkeit, diese Daten für Analysen vorzubereiten, Abfragen auszuführen und eigene Dashboards zu erstellen.
     
  • Personio
    Einige Agenturen nutzen für die Verwaltung Ihrer Mitarbeiter die Software Personio, für HR Management und Recruiting. Sie bietet ein umfassendes Bewerbermanagement, digitale Personalakten und vieles mehr – damit erfüllt sie auch weitergehende Ansprüche! Die Personio Schnittstelle bietet die zwei Hauptfunktionen „Import der Mitarbeiter“ und „Import von Abwesenheiten“ (wie Urlaub, Krankheit und Sonderurlaub).
Schnittstelle Personio
Schnittstelle Personio
  • Webservices
    Dritt-Programme können auch über Webservices an easyJOB angebunden werden. Beispielsweise können Stunden aus einem anderen Programm übernommen werden. Natürlich funktioniert dies auch für Adressen und Personen, wenn easyJOB Daten aus einem speziellen CRM-Programm beziehen soll. Auch für die Jobanlage wird so eine Möglichkeit geboten, damit z. B. aus einem Web-Portal oder aus anderen Programmen Leistungen und Jobs in easyJOB angelegt werden können.
     
  • JIRA
    easyJOB verfügt über eine Schnittstelle zum Ticketing-System JIRA. Abhängig vom gelebten Einsatz des JIRA-Systems kann die Tiefe der Synchronisation angepasst werden – hierbei stehen Ihnen zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten zur Verfügung. Die wichtigste Funktion ist die Synchronisation der Stundeneinträge zwischen JIRA und easyJOB. Praktisch: Startseiten-Widgets zeigen die JIRA-Issues an, so ist deren Status auf einen Blick zu sehen.

 Lesen Sie auch: easyJOB und Jira: Das Beste aus zwei Welten

  • Active Directory
    Die Schnittstelle zum Active Directory fragt periodisch das Active Directory der Windows-Dienste ab, importiert die Mitarbeiterdaten und legt sie in easyJOB an.
     
  • Wasmuth Schnittstelle (Media)
    Der Because Tarifserver ist ein von Because Software entwickeltes und in der easyJOB Cloud gehostetes Webservice, das Tarife für eine Vielzahl von Medien bereitstellt. Das Service erleichtert die tarifunterstützte Mediaschaltungsbuchung und/oder die Produktion von Druckunterlagen für Printmedien. Zur Verfügung stehen folgende Daten: Medientarife, Erscheinungstermine, Produktionsdaten und Anschriften. Die Tarife werden vom Anbieter Mediaservice Wasmuth geliefert und von Because in einer zentralen Datenbank in der easyJOB Cloud zusammengefasst.
     
  • Deep Links
    Keine richtige Schnittstelle, aber mindestens genauso nützlich: Deep Links! Mit ihnen kann man Verbindungen schaffen, indem in zwei Programmen gegenseitig Links eingebunden werden, die jeweils auf die Unterseite des anderen Programmes verweisen. Das ermöglicht, unkompliziert zwischen den Programmen hin- und her zu wechseln und beide Ansichten schnell und komfortabel parallel zu öffnen. Praktisch: Durch den direkten Bezug beider Programme zueinander entfällt somit langes Suchen in der jeweiligen Anwendung. Beispielsweise haben wir auf diesem Weg das Programm Filestage sehr erfolgreich an easyJOB anbinden können.
     
  • Daten importieren
    Grundsätzlich ist es möglich, vielfältige Daten nach easyJOB zu importieren. Dazu zählen beispiels-weise Jobs, Leistungen, Media-Schaltungen, Zahlungen und Adressen/Personen.
     
  • Daten exportieren
    Aus allen Datenansichten in easyJOB können die angezeigten Werte in den Formaten xls, xlsx, tab, csv, xml und pdf exportiert werden, zum Beispiel für Stundenauswertungen und Auswertungen für das Controlling.
Rüdiger Eikmeier
Auf Knopfdruck können wir alle Maskeninhalte nach Excel exportieren – das gefällt uns außerordentlich gut und ist praktisch für den täglichen Gebrauch.
Rüdiger Eikmeier
Rüdiger Eikmeier
gii – genuine industry information

Machen Sie sich schlau: