Newsroom: Stories, Fakten, Infos –
Hier finden Sie alles über easyJOB!

Agentursoftware meets Excel

Sie möchten Daten aus easyJOB in Excel weiterverarbeiten oder via Excelformat in andere Anwendungen übernehmen? Nichts leichter als das. Mit easyJOB haben Sie vielfältige Möglichkeiten, Daten aus Excel zu importieren. Auch für den Datenexport direkt nach Excel gibt es interessante Anwendungen, die wir Ihnen gerne vorstellen.

Übernahme von Leistungen aus Lieferantenangeboten

Eine wichtige Funktion ist die automatische Anlage von Angebotspositionen in easyJOB, zum Beispiel Leistungen aus Lieferantenangeboten. Über die Zwischenablage und einfach zu erstellende Importvorlagen können die Daten ganz easy aus Excel nach easyJOB in das Projekt übernommen werden. So entfällt das mühsame händische Eingeben. Das ist zum Beispiel für Eventagenturen mit sehr umfangreichen Lieferantenangeboten interessant. Auch Mediakunden können ihre Schaltungen für alle Mediengattungen automatisiert aus Plänen oder Einschaltlisten übernehmen.

Automatisiert Jobs anlegen

Auch ganze Jobs können über die Zwischenablage importiert werden, z.B. für Projekte die zu Jahresbeginn vom Kunden schon beauftragt sind und in Form einer Excel-Liste vorliegen. easyJOB generiert automatisch die entsprechenden Jobs. Dabei können Daten, wie z.B. Beschreibung, Mitarbeiter, Kriterien und Zusatzfelder aus einem ausgewählten Musterjob mit übergeben werden. 

Angezeigte Daten einfach nach Excel kopieren

Auch der umgekehrte Weg – von easyJOB nach Excel – ist möglich. Die gewünschten Datensätze in den eDV-Layouts anzeigen und per Shortcut Alt+X die Daten exportieren. Angebotene Formate sind xls, xlsx, tab, csv, xml und pdf. Dies funktioniert sowohl für sehr umfangreiche Datenmengen z.B. Adresslisten, als auch nur für einzelne Datensätze. Kopieren Sie schnell und einfach Informationen über offene Rechnungen, ausgewählte Adressen, offene Aufgaben oder ähnliches. Gegebenenfalls können die exportierten Daten auch automatisch in eigene Arbeitsblätter aufgeteilt werden.

Exportfunktion für Listen und Reports

Zudem gibt es für die zahlreichen Layouts (Angebote, Rechnungen usw.) und Reports von easyJOB eine Exportfunktion. So können die selektierten Informationen jederzeit auch nach Excel überführt werden, zum Beispiel:

  • Adressen für Mailings (Serienbriefe, Mailhosting)
  • Stundenauswertungen über Projekte, Mitarbeiter…
  • Projektlisten mit den entsprechenden Status
  • offene Postenlisten
  • Umsatzzahlen etc.

Es stehen jede Menge Standardlayouts dafür zur Verfügung, viele davon auch inkl. fertiger Gruppierungen in Excel.

Hier noch ein Tipp für die Nutzung der Zwischenablage

Wer kennt es nicht, das lästige Eingeben von Adressdaten bei der Neuanlage von Adressen. easyJOB bietet Ihnen eine schnelle und komfortable Lösung. Kopieren Sie die gewünschte Adresse zum Beispiel aus einem Impressum und fügen Sie diese über die Zwischenablage in das erste Adressfeld ein. easyJOB erkennt die Adressdaten und befüllt die Adressfelder nun automatisch richtig.

 

Henrike Krabbenhöft

Seit 2007 bin ich für die Because im Bereich Marketing aktiv. An meinen Aufgaben gefallen mir besonders die kontinuierlichen und innovativen Neuerungen, welche stets spannende Learnings sowie Herausforderungen mit sich bringen.

 


easyJOB unverbindlich kennenlernen

Gerne zeigen wir Ihnen die Vorteile von easyJOB in einer kostenlosen Online-Präsentation. Sie können easyJOB auch selber in einer Demo-Version testen.