easyJOB Newsroom - Artikel

easyJOB Agentursoftware – Unsere Roadmap für das Jahr 2022

easyJOB Roadmap 2022

Zum Jahresende 2021 sind mit dem Release 5.60 die nächsten Schritte zur Etablierung einer neuen Softwaretechnologie erfolgt. Als ersten Funktionsbereich haben wir die Stundenerfassung auf Basis der easyJOB APP grundlegend umgestaltet. Mit gleich zwei neuen Releases setzen wir 2022 die grundlegende Erneuerung unserer Technologie fort. Dabei verfolgen wir drei Ziele: Die technische Weiterentwicklung von easyJOB, die Anbindung neuer Schnittstellen und die Einbindung attraktiver Features.

Ausblick auf das Release 5.61

Für das Release 5.61 stehen die Weiterentwicklung der easyJOB APP und die Stundenerfassung im Vordergrund. Geplant sind unter anderem neue Widgets für das Dashboard der easyJOB APP. Damit ermöglichen wir Ihnen einen schnellen Überblick und den direkten Zugriff auf die Stundenschreibung oder die Erfassung von Abwesenheiten wie Urlaub. Die App kann zudem auch auf dem Desktop verwendet werden.

Die easyJOB-Zeiterfassung wird weiterentwickelt und das neue Stundenpanel zusätzlich zur Wochenansicht um eine Tagesansicht ergänzt. Die angezeigten Stundeneinträge können dann nach unterschiedlichen Referenzen (Kunde, Job…) gruppiert werden.

Weitere Features

Durch die Integration von sogenannten „Server-Benachrichtigungen“ werden die Stundeneinträge immer sofort auf allen Seiten und Devices angezeigt. Diese Technologie bringt für zukünftige Anwendungen viele interessante Möglichkeiten mit sich, wie zum Beispiel:

  • (Push-)Benachrichtigungen auf Mobilgeräte
  • Webhooks, die Drittapplikationen anstoßen
  • Präsenz/Status-Infos auch unterwegs

In Zukunft ist außerdem eine Kennzeichnung von internen Jobs bzw. internen Kunden möglich – dies erleichtert beispielsweise die Ermittlung des Intercompany-Umsatzes. Die XRechnung wird auf Version 2.0 aktualisiert, um den Anforderungen unserer Kunden nachzukommen. Das XRechnungs-Format kann für jeden Kunden individuell eingestellt werden.

Ausblick auf das Release 5.70

Mit dem Release 5.70 – verfügbar im 3. Quartal – werden wir eine Materialerfassung in die neuen Funktionen zur  Stundenerfassung integrieren und unsere RESTful API um die Job- und Leistungsanlage erweitern. Durch eine neue Schnittstelle zu Business Intelligence Tools erweitern wir zudem das bereits vorhandene umfangreiche Angebot an Schnittstellen. Dabei liegt der Fokus im ersten Schritt auf der Anbindung der Power BI von Microsoft.

Und damit nicht genug: Auch in der zweiten Jahreshälfte planen wir bereits intensiv viele weitere neue Funktionen, über die wir Sie baldmöglichst informieren.
Sie sehen: Auch 2022 unternehmen wir alles, um unsere Software easyJOB für Sie auch weiterhin immer attraktiver zu gestalten und Sie so in Ihrem Tagesgeschäft bestmöglich zu unterstützen.

Henrike Krabbenhöft

Seit 2007 bin ich für die Because im Bereich Marketing aktiv. An meinen Aufgaben gefallen mir besonders die kontinuierlichen und innovativen Neuerungen, welche stets spannende Learnings sowie Herausforderungen mit sich bringen.

 


Verwandte Artikel